FAQ oder Fragen über Fragen

Wieso, warum, weshalb, weswegen?

Der Einsatz von Reflektoren verringert die Gefahr, von einem Auto erfasst zu werden, um bis zu 85%, hat die norwegische Verkehrsorganisation Trygg Trafikk herausgefunden. Und besonders Kinder und ältere Menschen werden bei Dämmerung und Dunkelheit im Straßenverkehr schlecht gesehen.

Jedes Jahr werden Menschen im Straßenverkehr verletzt oder sogar getötet, weil sie nicht oder nicht rechtzeitig gesehen werden.

Retroreflektierende Materialien können da helfen. Anstatt das Licht zu streuen, werfen sie es durch ihren besonderen Aufbau exakt zur Lichtquelle zurück – darum ist ihr Effekt auch nur richtig zu sehen, wenn man über eine Lichtquelle verfügt, die möglichst stark gebündelt Licht in die Blickrichtung wirft. Eine gute Taschenlampe also zum Beispiel, oder ein Autoscheinwerfer.


Was haben wir uns bloß dabei gedacht?

Mit unseren Reflektor-Stickern wird Mann, Frau, Oma, Kind, Hund einfach wesentlich besser gesehen. Und sieht gleichzeitig besser aus. Denn neben dem Sicherheitsaspekt kann nun jeder seine Taschen, Mützen, Koffer, Regenschirme, Wanderstöcke, Gummistiefel oder, oder, oder ganz einfach schön stylen. Und nebenbei auch besser von denen der Nachbarkinder unterscheiden – denn auch das passiert täglich in Schulen und Kindergärten, weil viele Kinder die gleiche Kleidung tragen. Und das Beste: nix aufbügeln, nix annähen. Nee, nee – einfach den Sticker von der Trägerfolie abziehen, aufkleben und ab dafür.

Wo werden lil’ shiny things hergestellt?

Unsere silbernen Reflektorauskleber für glatte Flächen produzieren wir selbst – jedes Stück einzeln und mit viel Liebe und Sorgfalt. Unser Produktionspartner für die Reflektorsticker für Textilien ist ein innovatives Unternehmen mit Sitz in der EU, das genau den gleichen Anspruch an Sicherheit, Qualität und Design hat wie wir. Das ist uns ganz wichtig. Sicherlich hätten wir wesentlich günstiger in Asien produzieren lassen können. Aber wir möchten, dass unser Produkt den strengen europäischen Richtlinien für Produktsicherheit entspricht und das CE-Kennzeichen tragen darf. Außerdem sind wir stolz darauf, garantieren zu können, dass unsere Sticker phthalatfrei sind – also ohne gesundheitsgefährdende Weichmacher.

Was ist das eigentlich, diese EN-13356-Zertifizierung?

Die (Europäische Norm) EN 13356 bürgt für einen besonders hohen Rückstrahlwert. Zwar erfüllen alle Sticker von lil’ things vom Material her die Anforderungen der Norm, aber nur die mit einer Reflektionsfläche von mindestens 15 cm² sind groß genug, um der Norm nach als Verkehrssicherheitsartikel für den nichtprofessionellen Bereich zu gelten.

Aus produktionstechnischen Gründen kann nicht jedes Motiv der EG-Norm gerecht werden. Auf jeder Produktseite ist genau zu erkennen, welche Motive dieser Norm entsprechen. Sie sind mit einem Stern markiert. Die nicht nach EN 13356 zertifizierten Motive sind in der Großansicht mit einem dunklen Ton überdeckt.

Was ist, wenn die Motive nicht EN 13356 entsprechen?

Wir empfehlen, bei kleineren Motiven einfach mehrere Sticker dicht beieinander zu kleben, damit die Reflektionsfläche von mindestens 15 cm² gegeben ist. Generell gilt: Je mehr Sticker, desto besser wird man gesehen.

Was genau muss man sich unter Rückstrahlwert vorstellen und welchen Nutzen hat das?

Ohne Rückstrahler wird ein Fußgänger im Dunkeln für einen Autofahrer, der mit Abblendlicht fährt, bei ca. 30 m Entfernung sichtbar. Das ist genau der Anhalteweg eines PKW, der mit 50 km/h auf trockener Fahrbahn fährt. Bei 60 km/h sind es schon über 40 Meter, und schlechte Witterung und nasse Fahrbahn tun ein übriges. Dank der extrem hohen Rückstrahlwerte der lil’ shiny things wird ein Fußgänger dagegen schon bei bis zu 160 Meter Entfernung sichtbar. Jetzt bleiben dem Autofahrer mehr als 5 Sekunden Reaktionszeit, um rechtzeitig anzuhalten oder auszuweichen.

Kann man lil’ shiny things auch waschen?

Ja. Die eine oder andere Wäsche überstehen unsere Reflektorsticker für Textilien. Eine Woche nach Aufbringung können die Kleidungsstücke auf links gedreht bei 30° in den Schonwaschgang. Die Kleidung soll locker in der Waschmaschine umherwirbeln, also bitte nicht zu voll stopfen. Leicht verschmutzte Sticker und unsere Sticker für glatte Flächen können auch mit einem feuchten Tuch und einem milden Reinigungsmittel vorsichtig abgewischt werden.

Haben Sie sonst noch Tipps? 

Ja.

Generell empfehlen wir: Je mehr Sticker, desto besser wird man gesehen. Kleben Sie die Sticker am besten von allen Seiten. Und achten sie darauf, dass die Sticker nicht von Taschenriemen, Schals, Schulranzen o.ä. verdeckt werden.

Sollte sich nach dem Waschen mal eine Ecke des Stickers leicht lösen, dann warten Sie, bis das Kleidungsstück getrocknet ist und drücken Sie die Ecke ein paar Sekunden richtig fest an. Besonders an der Rändern.

Es empfiehlt sich, in den ersten Tagen nach Aufbringung immer wieder die Sticker richtig schön fest anzudrücken. Je höher der Druck beim Aufkleben, desto besser kann sich der Kleber mit der Oberfläche verbinden. Ganz besonders wichtig ist das an den Rändern und kleinen Ecken. Dennoch sei gesagt, es handelt sich um einen Textilkleber und nicht um Superkleber 3000.

Wichtig ist darauf zu achten, dass kein Schmutz an den Kleber kommt, sonst kann er sich nicht mehr mit der Textilie verbinden. Das gilt auch für einmal positionierte Sticker.

Wo kleben lil’ shiny things gerne und wo nicht?

Kleben ist nicht nähen – und jedes Material ist anders. Leider können wir keine Garantie dafür übernehmen, dass die Reflektorsticker genau auf Ihrer Jacke perfekt kleben bleiben. 

Aber wir testen die Sticker selbst ständig und haben festgestellt, dass sie auf den meisten unstrukturierten Textilien, besonders gut auf Polyester und Fleece halten.

Auf imprägnierten Materialien hält der Textilkleber nicht so gut. Am besten, Sie probieren die Klebkraft mit einem kleinen Stück an einer unauffälligen Stelle aus.

Neue Textilien sollten vor dem Bekleben gewaschen werden, um eventuell vorhandene Appreturen zu entfernen.

Unsere silbernen Sticker für glatte Flächen kleben auf praktisch allen Untergründen, nur trocken, sauber und fettfrei müssen sie sein.

Wichtig, wichtig, wichtig. Was ist unbedingt zu beachten?

lil’ shiny things sind kein Spielzeug. Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet, wegen verschluckbarer Kleinteile.

lil’ things übernimmt keine Haftung für Flecken, Kleberückstände, Materialveränderungen oder sonstige Schäden, die durch die Sticker entstanden sein könnten. Wir empfehlen, die Sticker nicht auf edle Materialien aufzubringen. Bitte auch nicht aufs Auto kleben. Oder direkt auf den Hund.